Reinigungsanleitungen
Kontakt Impressum

Linoleum - ein gutes Stück Natur

LinoleumbodenLinoleum ist ein traditioneller, seit weit über 100 Jahren bekannter und bewährter Bodenbelag.

In den letzten Jahrzehnten von synthetischen Bodenbelägen fast verdrängt, erlebt Linoleum neuerdings aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften eine viel bedachte Renaissance.

Ebenso trägt das allgemein gestiegene Umweltbewusstsein dazu bei, dass dieses Naturprodukt heute gefragt ist, wie nie zuvor, denn es besteht fast ausschließlich aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen.
Dies sind Leinöl, natürliche Baumharze, Holzmehl, Korkmehl, Kalksteinmehl, Farbpigmente und Jutegewebe.
Einfach und komfortabel kann man mit Linoleum Farbakzenten und Design schaffen.

Wie kaum ein anderer Bodenbelag eignet sich Linoleum für eine Veilzahl unterschiedlicher Einsatzbereiche. Ferner ist Linoleum robust und trotz allem ein sehr angenehmes Material, das den Füßen gut tut.


Musterbeispiele aus unserem großen Linoleum-Sortiment
"Marmorette:













Linoleum sorgt für das "Wohlfühlgefühl"!

Linoleum ist:
- toxikologisch unbedenklich nach DIN 53436
- leicht zu reinigen und zu verlegen
- je nach Anforderung kann es mit Schmelzdraht abgedichtet werden
- beständig gegen alle Flächendesinfektionsmittel der Desinfektionsmittelliste
der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie - rutschhemmend
- durch Korkanteil elastisch
- thermisch dämmend und ausreichend Fußwarm
- von Natur aus permanent antistatisch
- schwer entflammbar (B1 und Cfl)
- temperaturbeständig und unempfindlich gegen Reibungshitze
- lichtecht
- für Fußbodenheizung geeignet
- verschleißfest und stuhlrollengeeignet
- Zigarettenglutbeständig nach EN 1399
- beständig gegen Öle, Fette und Teer nach EN 423
- bedingt beständig gegen Säuren und Lösungsmittel nach EN 423

 

Linoleum ist in zwei Materialaufbauvarianten zu erhalten:
Erstens als "Linoleum-Click", Diele oder Kassette, schwimmend verlegbar
Aufbau: 10 mm stark
2 mm Lino
6 mm HDF
2 mm Korkunterlage

Zweitens als Bahnenware 200 cm breit
Materialstärke von 2,0/2,5/3,2mm und vereinzelt 4,0mm stark.
Diese Flächen müssen vollflächig verklebt werden. Die Nahtbereiche werden thermisch verschweißt. Zurück bleibt eine fugenlose, geschlossene Oberfläche. Es gibt daher keine Ritzen, in denen sich Schmutz ansiedeln können, ebenso wird Verschüttetes sicher zurückgehalten.

Ob Sie selbst oder durch uns Ihren Fußboden verlegen lassen möchten, wir besuchen Sie zu Hause, auf der Baustelle, im Objekt. Ausgestattet mit umfangreichen Mustervorlagen, um Aufmaß und Materialeinsatz zu definieren und um evtl. bauliche Problemlösungen zu erkennen sowie einen Gesamteindruck des Bauvorhabens zu gewinnen.